Die Gemeinde Brannenburg (ca. 6.900 Einwohner), Landkreis Rosenheim, sucht
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Sekretärin / einen Sekretär (m/w/d) für
das Vorzimmer des ersten Bürgermeisters und der Geschäftsleitung

Bei der zu besetzenden Stelle handelt es um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:
– Erledigung des Publikumsverkehrs und telefonischer Anfragen
– Postein- und –auslauf sowie Verteilung der Post
– Allgemeine Sekretariatsaufgaben wie Fertigung von Schriftstücken, Führen von Korrespondenz und Terminmanagement
– Vorbereitung und Koordination von Präsenzterminen und Besprechungen
– Betreuung des Sitzungsdienstprogramms (Niederschriften mit Vollzugsüberwachung)
– Tätigkeiten im Rahmen der kommunalen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
– Bedienen des Programms zur Erfassung der Arbeitszeiten

Wünschenswert sind:
– Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r (VFA-K) oder Abschluss des Angestelltenlehrgangs I bzw. des Beschäftigtenlehrgangs I oder eine vergleichbare Berufsausbildung
– Sicherer Umgang mit dem PC und den Office-Programmen
– Organisationsgeschick und Engagement
– Zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Die Eingruppierung richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) und ist in Entgeltgruppe 7 vorgesehen.
Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis Freitag, den 23. Februar 2024 an die

Gemeinde Brannenburg,
Schulweg 2,
83098 Brannenburg
(E-Mail: gemeinde@brannenburg.de).

Für Fragen stehen Ihnen gerne der erste Bürgermeister, Herr Jokisch, und Herr Dr. Langer (Tel. 08034 9061-17 oder -30) zur Verfügung.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner