Sicherung der Gehbahnen im Winter

Streu- und Räumdienst

Der Winter stellt hohe Anforderungen an die Organisation des Winterdienstes, die Ausstattung der Fahrzeuge und an die notwendigen Maßnahmen gegen Glätte, Schneeschutz und -räumung. Der Bauhof der Gemeinde Brannenburg erledigt im Zusammenwirken mit dem Landkreis und dem Straßenbauamt Rosenheim sowie privaten Unternehmen diese anspruchsvollen Aufgaben eines wirksamen, umweltgerechten und wirtschaftlichen Winterdienstes.

Bedenken Sie dies bitte, wenn sich trotz aller Bemühungen um eine gute Koordinierung der Einsätze bei der Vielzahl der Aufgaben Überschneidungen ergeben, ergänzende Maßnahmen notwendig sein sollten oder etwas nicht zu Ihrer vollständigen Zufriedenheit verlaufen sollte. Wir danken bereits jetzt für Ihr Verständnis! Sicherung der Gehbahnen im Winter Im Rahmen des Bayerischen Straßen- und Wegegesetzes und der gemeindlichen Reinigungs- und Sicherungsverordnung besteht eine Verpflichtung für die Gemeinde sowie für die Eigentümer/-innen und zur Nutzung dinglich Berechtigten von Grundstücken zum Winterdienst. Um sicher durch die Winterzeit zu kommen, ist es notwendig, gemeinsam und ergänzend Räum- und Streumaßnahmen durchzuführen.

Die Gemeinde Brannenburg möchte deshalb an die Räumund Streupflicht zur Sicherung der Gehbahnen im Winter erinnern: Bitte denken Sie für den Bereich innerhalb geschlossener Ortslagen von Brannenburg daran, für den Fußgängerverkehr Gehwege an öffentlichen Straßen in einer Breite von 1 m zu räumen und zu streuen.

Falls kein Gehweg besteht, muss eine Gehbahn in der genannten Breite am Rand der öffentlichen Straße gesichert werden.

Die Räum- und Streupflicht beginnt an Werktagen um 7 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen um 8 Uhr. Sie endet jeweils um 20 Uhr.

Auch hier wollen wir Sie vorsorglich dahingehend informieren, dass bei Unfällen in dem genannten Bereich eine Schadenshaftung bei Vernachlässigung der Räum- und Streupflicht entstehen kann.

Die dazu erlassene Gemeindeverordnung liegt in der Gemeindeverwaltung im Rathaus, Schulweg 2, in Zimmer Nr. 6 EG und Zimmer Nr. 22 OG zur Einsicht auf. Sie kann auch auf der Homepage https://www.gemeinde-brannenburg.de/info/kommunales-ortsrecht/ unter „Straßenwesen“ eingesehen werden. Die Gemeinde Brannenburg bedankt sich trotz mancher widrigen Umstände für Ihre Bereitschaft und Mitwirkung!  

 

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner